Neu. PRAXIS DR. TSCHEBINER

Sprechstunde für Wechseljahre

Aufklärung und Basisberatung bei Hormon-Dysbalance ab 40
Themenauswahl:
  • Diagnostik und Therapie von Störungen des hormonellen Gleichgewichts 
  • Hormonstatus, Symptomanalyse
  • Hilfe bei Hormonstörungen, Hormonberatung
  • Wiederherstellung der hormonellen Balance

Typische Beschwerden

  • Hitzewallungen
  • Schlafstörungen
  • Erschöpfung
  • Gewichtszunahme
  • Stimmungsschwankungen, Nervosität, Reizbarkeit
  • Gelenkbeschwerden
  • Libidostörung, Trockene Scheide

>>> MENOPAUSE-FRAGEBOGEN (bitte ausdrucken und zum Termin mitbringen!)

Zuhören – Verstehen – Behandeln

Neben einer Lebensstil-Optimierung und einer Behandlung mit Phytohormonen kann eine individuell balancierte bioidentische Hormontherapie viele Wechseljahr-Beschwerden innerhalb von wenigen Wochen beheben.

Nach einer aufklärenden Basis-Beratung in meiner gynäkologischen Praxis kann es deshalb sinnvoll sein, in meinem privatärztlichen MENOPAUSE-ZENTRUM-MÜNCHEN einen Termin zu vereinbaren, um sich speziell in der Peri-Menopause bei komplexeren Beschwerden ausführlich und ohne Zeitdruck beraten zu lassen.

Diese Hormon-Sprechstunde ist auch für Männer in den besten Jahren mit besonderen Problemen geeignet. Nicht immer ist es der Stress, manchmal sind es auch die Hormone!
Haben Sie Fragen? Dann buchen Sie jetzt einen Termin im privatärztlichen MENOPAUSE-ZENTRUM-MÜNCHEN.

Als Hormon-Experte in München für gynäkologische Endokrinologie stehe ich Ihnen gerne mit Rat und Tat zur Seite!

Ablauf der Beratung

Ausführliche Erstberatung mit Erhebung Ihrer Vorgeschichte, Beschwerden, bisherigen Massnahmen und möglichen Risiken. Außerdem wird die nötige Diagnostik vorgeschlagen, die zum Teil in unserer Praxis erfolgt, zum Teil per Überweisung angefordert wird. Die zweite Beratung mit Erörterung der Befunde und der Behandlungs-Optionen kann ebenfalls per VIDEO-CALL oder persönlich in der Praxis erfolgen, diese findet in der Regel 2-3 Wochen nach dem ersten Beratungstermin statt.

Wir verwenden nur bioidentische Hormone!

Eine gute und individuelle Beratung zum Thema Wechseljahre soll verständlich und hilfreich sein. Dazu ist Aufmerksamkeit und ausreichend Zeit nötig. 
Ich habe das MENOPAUSE-ZENTRUM-MÜNCHEN gegründet um genau diese Voraussetzungen zu schaffen. Hormonelle Schwankungen treten bei der Frau häufig schon ab dem 40., beim Mann ab dem 50. Lebensjahr auf. Oft werden die Symptome einer Hormonstörung verkannt und falsche Medikamente verordnet!
Außerhalb unserer Kassensprechstunden biete ich nach persönlicher Vereinbarung und jeden Montag- und Dienstagvormittag sowie Donnerstagnachmittag nach Anmeldung in meiner Frauenarzt-Praxis in München eine eigene, auf bioidentische Hormone spezialisierte Sprechstunde für gynäkologische Endokrinologie an.

Risiko-Screening für häufige Begleiterscheinungen

zur Früherkennung häufiger Erkrankungen:

  • Schlaganfall, Herzinfarkt, Atherosklerose ->  A. Carotis-Ultraschall (Intima Media Dickenmessung)
  • Osteoporose (Knochenbruchgefahr) -> Knochendichte-Messung (im Partner-Radiologiezentrum)
  • Brustkrebs -> Mammographie, ggf. Mammasonographie (im Partner-Radiologiezentrum)
  • Darmkrebs -> Darmspiegelung (Coloskopie – in Partnerpraxis Gastroenterologie)
  • Schilddrüsen-Dysfunktion (Haarausfall, Erschöpfung, Kälteempfindlichkeit u.a.) -> Blutabnahme

Organisatorisches

PERSÖNLICHE SPRECHSTUNDE IN DER PRAXIS
Die Privat-Leistungen in unserem MENOPAUSE-ZENTRUM-MÜNCHEN werden nach GOÄ (Gebührenordnung für Ärzte) abgerechnet, ein entsprechender Behandlungsvertrag ermöglicht auch eine Privatbehandlung für Kassenpatienten in unserer KOMFORT-SPRECHSTUNDE. Der Untersuchungsumfang wird gemeinsam besprochen und festgelegt, Sie erhalten eine detaillierte Rechnung.
Bitte beachten Sie: Ihre gesetzlichen Krankenkasse ist nicht verpflichtet, diese zu erstatten.
Die Abrechnung erfolgt bei bereits bekannten privat versicherten Patientinnen wie immer über unsere Abrechnungsbeauftragte MEDAS. Bei neuen Privatversicherten oder gesetzlich versicherten Patientinnen in unserer KOMFORT-SPRECHSTUNDE benötigen wir vor der Beratung die Ihnen mit der Terminbestätigung zugesandten Dokumente unterschrieben baldmöglichst per E-mail zurück. 

Sprechstunde für Wechseljahre

Hormon-Dysbalance ab 40
Themenauswahl:
  • Diagnostik und Therapie von Störungen des hormonellen Gleichgewichts 
  • Hormonstatus, Symptomanalyse
  • Hilfe bei Hormonstörungen, Hormonberatung
  • Wiederherstellung der hormonellen Balance
Bioidentische Hormon-Beratung!

Typische Beschwerden

  • Hitzewallungen
  • Schlafstörungen
  • Erschöpfung
  • Gewichtszunahme
  • Stimmungsschwankungen, Nervosität, Reizbarkeit
  • Gelenkbeschwerden
  • Libidostörung, Trockene Scheide

>>> MENOPAUSE-FRAGEBOGEN
(bitte ausdrucken und zum Termin mitbringen!)

Zuhören – Verstehen – Behandeln

Das ist unser Motto im neuen privatärztlichen
MENOPAUSE-ZENTRUM-MÜNCHEN.

Eine gute bioidentische Hormontherapie durch Spezialisten kann Wechseljahr-Beschwerden beheben, eine Ganzheitliche Prävention verhilft zu einer besseren Lebensqualität!

Diese Hormon-Sprechstunde ist auch für Männer in den besten Jahren mit besonderen Problemen (siehe auch unter „Männer-Sprechstunde“) geeignet!

Haben Sie Fragen? Besuchen SIe mich im privatärztlichen
MENOPAUSE-ZENTRUM-MÜNCHEN.
Als Hormon-Experte in München für gynäkologische Endokrinologie helfe ich Ihnen gerne weiter!

Ablauf der Beratung

Ausführliche Erstberatung mit Erhebung Ihrer Vorgeschichte, Beschwerden, bisherigen Massnahmen und möglichen Risiken. Außerdem wird die nötige Diagnostik vorgeschlagen, die zum Teil in unserer Praxis erfolgt, zum Teil per Überweisung angefordert wird. Die zweite Beratung mit Erörterung der Befunde und der Behandlungs-Optionen kann ebenfalls per VIDEO-CALL oder persönlich in der Praxis erfolgen, diese findet in der Regel 2-3 Wochen nach dem ersten Beratungstermin statt.

Wir verwenden nur bioidentische Hormone!

Eine gute und individuelle Beratung zum Thema Wechseljahre soll verständlich und hilfreich sein. Dazu ist Aufmerksamkeit und ausreichend Zeit nötig.

Ich habe das MENOPAUSE-ZENTRUM-MÜNCHENgegründet um genau diese Voraussetzungen zu schaffen.
Hormonelle Schwankungen treten bei der Frau häufig schon ab dem 40., beim Mann ab dem 50. Lebensjahr auf. Oft werden die Symptome einer Hormonstörung verkannt und falsche Medikamente verordnet!

Außerhalb unserer Kassensprechstunden biete ich nach persönlicher Vereinbarung und jeden Montag- und Dienstagvormittag sowie Donnerstagnachmittag nach Anmeldung in meiner Frauenarzt-Praxis in München eine eigene, auf bioidentische Hormone spezialisierte Sprechstunde für gynäkologische Endokrinologie an.

Risiko-Screening für häufige Begleiterscheinungen

zur Früherkennung häufiger Erkrankungen:

  • Schlaganfall, Herzinfarkt, Atherosklerose ->  A. Carotis-Ultraschall (Intima Media Dickenmessung)
  • Osteoporose (Knochenbruchgefahr) -> Knochendichte-Messung (im Partner-Radiologiezentrum)
  • Brustkrebs -> Mammographie, ggf. Mammasonographie (im Partner-Radiologiezentrum)
  • Darmkrebs -> Darmspiegelung (Coloskopie – in Partnerpraxis Gastroenterologie)
  • Schilddrüsen-Dysfunktion (Haarausfall, Erschöpfung, Kälteempfindlichkeit u.a.) -> Blutabnahme

Risiko-Screening für häufige Begleiterscheinungen

zur Früherkennung häufiger Erkrankungen:

  • Schlaganfall, Herzinfarkt, Atherosklerose ->  A. Carotis-Ultraschall (Intima Media Dickenmessung)
  • Osteoporose (Knochenbruchgefahr) -> Knochendichte-Messung (im Partner-Radiologiezentrum)
  • Brustkrebs -> Mammographie, ggf. Mammasonographie (im Partner-Radiologiezentrum)
  • Darmkrebs -> Darmspiegelung (Coloskopie – in Partnerpraxis Gastroenterologie)
  • Schilddrüsen-Dysfunktion (Haarausfall, Erschöpfung, Kälteempfindlichkeit u.a.) -> Blutabnahme