Botox gegen übermäßiges Schwitzen

Rund 3 % der Bevölkerung leidet unter starkem Schwitzen unter den Achseln.  Ob Rasieren, Deo oder Puder - gegen diese Laune der Natur ist der Mensch oft hilflos. Häufig belastet das auch die Zusammenarbeit mit Arbeitskollegen, soziale Kontakte und auch die Partnerschaft werden dadurch beeinträchtigt. Doch es gibt ärztliche Hilfe, durch einige kaum spürbare Injektionen von Botulinumtoxin im Bereich der Schweißdrüsen der Achsel kann übermäßiges Schwitzen innerhalb kürzester Zeit abgestellt werden.  Der Effekt hält 6-9 Monate an, die Betroffenen haben plötzlich ein neues Lebensgefühl und fühlen sich wie befreit.


Wenn Sie Interesse an dieser wirkungsvollen Behandlung bei übermäßigem Schwitzen haben:

Bewertungen: 5.0 von 5 bei 11 Stimme(n).

Bisher ohne Bewertung.
Vergeben Sie jetzt Ihre Wertung!